Seit 25 Jahren als ehrenamtliche Schiedsfrau aktiv

In ihrem Ehrenamt braucht Carmen Körschner viel Fingerspitzengefühl. Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen können sehr schnell eintreten. Den unmittelbar Beteiligten fällt es dann manchmal schwer, ihre Streitigkeiten untereinander beizulegen. Als Schiedsfrau ist Körschner hierbei oft erste Anlaufstelle. Vor wenigen Tagen konnte sie ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in diesem Ehrenamt feiern.
12.05. / Gemeinde Wölfersheim

Abwechslungsreiche Aussteller beim Markt der Regionen

Am vergangenen Wochenende fand der erste Markt der Regionen rund um die Wölfersheimer Markt-scheune statt. Trotz Kälteeinbruch fanden wieder zahlreiche Besucher den Weg in den Wölfersheimer Ortskern. Auf dem Gelände rund um die Marktscheune wurden wieder die verschiedensten regionalen Produkte geboten.
11.05. / Gemeinde Wölfersheim

Tag der Städtebauförderung diesen Samstag

Städtebauförderung ist ein Thema, das die meisten Bürgerinnen und Bürger schlichtweg langweilig finden. Zu Unrecht, denn sie prägt unser tägliches Umfeld enorm. Zahlreiche öffentliche Bauvorhaben wurden in den vergangenen Jahren mit Mitteln der Städtebauförderung finanziert, und auch viele Privatpersonen konnten die Fördermöglichkeiten nutzen. Einen Überblick über die Städtebauförderung in der Gemeinde Wölfersheim erhält man an diesem Samstag, dem 11. Mai, im Wölfersheimer Energiemuseum. Zum fünften Mal beteiligt sich die Gemeinde am offiziellen "Tag der Städtebauförderung".
10.05. / Gemeinde Wölfersheim

Verwaltungsgerichtshof: REWE Akteneinsicht nicht möglich

In den vergangenen Wochen blickten einige Städte und Gemeinden interessiert nach Wölfersheim, denn die Entscheidung in einem Verwaltungsstreitverfahren hätte auch auf viele andere Städte und Gemeinden Auswirkungen gehabt. Eine Fraktion der Gemeindevertretung hatte Einsicht in die Akten zur Planung und Errichtung des REWE-Logistikzentrums gefordert. Der hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel bestätigte nun die Einschätzung von Gemeinde, Kommunalaufsicht und Städte- und Gemeindebund, wonach der Akteneinsichtsausschuss nicht eingerichtet werden muss. Bürgermeister Eike See zeigte sich erfreut über den Beschluss des Verwaltungsgerichtshofes. „Ein solcher Ausschuss ist im Grundsatz ein wichtiges Minderheitenrecht unserer Parlamente, aber die Arbeit der Verwaltung darf dadurch nicht behindert werden. Und genau darin bestand hier die Gefahr. Dabei sollte man nicht nur an große Vorhaben, sondern auch an kleine Verwaltungsvorgänge wie die Berechnung von Kindergartengebühren denken.“ erläutert See. Generell sehe er jedoch kein Problem darin nach Abschluss des Projektes einen Akteneinsichtsausschuss einzurichten.
10.05. / Gemeinde Wölfersheim

Bürger nutzen Beteiligungsmöglichkeit

Die Gremien der Gemeinde haben sich nach intensiver Beratung dazu entschieden, einen kleinen Teil von einem Prozent der Wölfersheimer Ackerflächen für den Bau eines Logistikzentrums bereitzustellen und damit 550 Arbeits- und 20 Ausbildungsplätze in der Gemeinde anzusiedeln. Doch an diesem Vorhaben gibt es auch Kritik. Im Rahmen der Änderung des Flächennutzungsplan und der Aufstellung des Bebauungsplan haben Bürgerinnen und Bürger gleich mehrfach Gelegenheit ihre Anmerkungen einzubringen. Nachdem bei der zweiten Offenlage des Bebauungsplanes Einwände eingereicht wurden und zusätzliche Informationen und Gutachten vorlagen, entschied man sich eine weitere, freiwillige erneute Offenlage durchzuführen. Eine Initiative von Bürgern hatte dazu aufgefordert, Einwendungen unter dem Motto „lasst uns SICHTBAR werden“ gemeinsam einzureichen. Bürgermeister Eike See ließ es sich auch diesmal nicht nehmen, diese gemeinsam mit seinen Mitarbeitern persönlich im Bürgerbüro des Rathauses entgegenzunehmen.
09.05. / Gemeinde Wölfersheim

Seekonzept in Gremien eingebracht

Der Wölfersheimer See hat sich in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt zur Naherholungsperle vor Ort entwickelt. Zugleich bietet er einen wertvollen Rückzugsraum für Mensch und Natur. In welche Richtung sich das Gelände um den See in den nächsten Jahren entwickeln soll und wie Naturschutz und Naherholung nebeneinander existieren können, soll in einem Gesamtentwicklungskonzept festgeschrieben werden. In der vergangenen Sitzung des Gemeindevorstandes brachte Bürgermeister Eike See das Konzept ein und grundlegende Fragen wurden geklärt. In der kommenden Sitzung will man ausführlich darüber beraten und der Gemeindevertretung bzw. deren Ausschüssen eine Beschlussempfehlung vorlegen.
08.05. / Gemeinde Wölfersheim

Einsatz von Elektrofahrzeugen macht Schulungen notwendig

Die Zahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge steigt kontinuierlich und auch die Gemeinde Wölfersheim will künftig stärker auf Elektromobilität setzen. Doch was passiert wenn ein solches Fahrzeug in einen Unfall verwickelt wird und wie es es aufgebaut? Dieser Frage gingen die Feuerwehren der Gemeinde am vergangenen Wochenende auf den Grund.
01.05. / Gemeinde Wölfersheim

Berstadt spielt im Sommer

Boule am Tanzhof
30.04. / 1.200 Jahre Berstadt e.V.

Firma Frank investiert in Standort Wölfersheim

Die Frank Gruppe ist seit vielen Jahren im Berstädter Industrie und Gewerbegebiet ansässig und zählt zu den größten Arbeitgebern in der Gemeinde. Innerhalb der letzten Jahre hat man immer wieder in den Ausbau des Standortes investiert und nutzt nun die Gelegenheit im Rahmen der Erweiterung des Gebietes den Standort durch den Bau einer weiteren großen Werkhalle zu festigen. Alleine im Jahr 2019 sollen rund 8 Millionen Euro am Standort in Berstadt investiert werden und 20 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. Vor wenigen Tagen konnte im Rahmen des ersten Spatenstichs der symbolische Startschuss für den Bau gegeben werden.
29.04. / Gemeinde Wölfersheim

Markt kehrt aus der Winterpause zurück

Es ist wieder soweit, der Markt der Regionen kehrt aus der Winterpause zurück. Als erster Markt in diesem Jahr steht der Markt der Regionen am Samstag, 4. Mai, unter dem Motto "Frühling". Denkt man an den Frühling, dann fallen einem vor allem Blüten und wärmere Temperaturen ein. Der erste Spargel kann geerntet werden und die Erdbeersaison steht bald vor der Tür. Beim ersten Markt in diesem Jahr gibt es die ersten frischen lokalen Produkte dieses Jahres. Der Markt beginnt wie üblich um 10.00 Uhr und endet gegen 14.00 Uhr.
27.04. / Gemeinde Wölfersheim

F3, „Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden“

Am 8.4.2019 um ca. 9:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wohnbach und alle anderen Wehren der Gemeinde Wölfersheim sowie viele weitere Kräfte, unter anderem aus Echzell und Bad Nauheim, mit dem Stichwort „F3 Ausgedehnter Brand in Sondergebäuden“ zu einem Industriebetrieb in Berstadt gerufen.
15.04. / Freiwillige Feuerwehr Wohnbach

Großübung der Wölfersheimer Jugendfeuerwehren

Mit Sirenenalarm in allen Ortsteilen begann am Samstag, den 6. April die gemeinsame Jahresübung der Jugendfeuerwehren aller Wölfersheimer Ortsteile.
15.04. / Freiwillige Feuerwehr Wohnbach

Berstadt frühstückt - 2019

Großes Open-Air-Frühstück - Die Erfolgsgeschichte kehrt zurück - Tickets im Vorverkauf
31.03. / 1.200 Jahre Berstadt e.V.

Die Jugendsammelwoche vom 05. – 15. April 2019

Hessens Jugend sammelt. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung
05.04. / Gemeinde Wölfersheim

Der Schwimmbadbus fährt in den Osterferien wieder für Schüler und Senioren

Zweimal wöchentlich dienstags und donnerstags nach Bad Nauheim und ins USA Wellenbad
05.04. / Gemeinde Wölfersheim

Die Jugendsammelwoche vom 05. – 15. April 2019

Hessens Jugend sammelt. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung
29.03. / Gemeinde Wölfersheim

30. Sandhasen-Tour

Radtourenfahrt am Sonntag den 07.07.2019, Start von 7 bis 10 Uhr, durch Wetterau und Vogelsberg mit familiengerechten Strecken über 45 und 71 Kilometern und für geübte Rennradfahrer über 111 Kilometer, sowie anspruchs...
27.03. / Rad-Touristik-Club "Sandhasen´88" Wölfersheim e.V.

Neuer Telefonanschluss im Rathaus

Rathaus und Bauhof zeitweise nicht erreichbar am Freitag, 22.03.2019
15.03. / Gemeinde Wölfersheim