Hundekot kann teuer werden

In letzter Zeit erreichten die Gemeinde wieder vermehrt aus allen Ortsteilen Wölfersheims Beschwerden durch Mitbürger, die Verschmutzungen durch Hundekot melden. Es ist rücksichtslos, dass Hundehalter Wege und Plätze zum Abkoten ihrer Vierbeiner missbrauchen. Vielleicht spielt derzeit die dunkle Jahreszeit eine entscheidende Rolle, ungesehen nach den Hinterlassenschaften das Weite zu suchen. Die Gemeinde appelliert daher erneut an die Hundehalter, den Hundekot mittels einer Tüte aufzunehmen und zu entsorgen.
10.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

Hecken schon geschnitten?

In der Vogelbrutzeit vom 1. März bis 30. September sollte der Gartenbesitzer möglichst bei allen Schnitt- und Pflegemaßnahmen an Bäumen, Hecken und Sträuchern außerhalb des Waldes oder gärtnerisch genutzter Grundflächen (z.B. Haus- und Ziergärten) auf vorhandene Vogelnester und ihre Bewohner besondere Rücksicht nehmen.
10.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheim zeigt sich solidarisch

Über die Flutkatastrophe im Ahrtal im vergangenen Jahr wird kaum noch berichtet, doch die Menschen vor Ort leiden noch immer unter den Folgen. Die Wölfersheimerin Clarissa Winkler sammelt bereits seit einigen Monaten Spenden. Vor einigen Wochen veröffentlichte die Gemeinde ihren Spendenaufruf im Gemeindespiegel und im VLOG. Die Wölfersheimer zeigten sich sehr solidarisch und so konnten nach dem Aufruf ein LKW und zwei Transporter mit Spenden beladen werden.
04.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

Gemeinde bietet kostenlosen Schnittkurs

Hunderte Obstbäume fanden in den letzten beiden Jahren im Rahmen der Aktion 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheim ihren Weg in Gärten und auf Streuobstwiesen in Wölfersheim. Doch wo setzt man bei jungen Bäumen die Schere und bei älteren Bäumen die Säge richtig an? Auf diese und weitere Fragen soll in einem Schnittkurs eingegangen werden, den die Gemeinde gemeinsam mit Pomologe Werner Nussbaum anbietet.
04.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

Mehr Sicherheit in Trauerhallen

Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen, hat die Gemeinde Wölfersheim verschiedene Maßnahmen ergriffen. Neben Luftreinigern und CO2-Messgeräten in Kitas und öffentlichen Bereichen des Rathauses wurden auch mobile Luftreiniger angeschafft, die zum Beispiel bei den Parlamentssitzungen zum Einsatz kommen. Um das Angebot sinnvoll zu ergänzen, wurden nun Luftreiniger und CO2-Messgeräte für die Trauerhallen der Gemeinde angeschafft. Bürgermeister Eike See, Sozialausschussvorsitzende Magda Gerlach und Fachbereichsleiter Christopher Ahlemeyer haben sich vor Ort über das neue Angebot ausgetauscht.
01.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

dm unterstützt Arbeit der Feuerwehr

Ob bei einem Verkehrsunfall oder einem Brand, im Ernstfall kann man sich auf die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwillligen Feuerwehr verlassen. Damit das auch während der Corona-Pandemie der Fall ist, wurden verschiedene Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Der dm Drogeriemarkt unterstützt die Arbeit der Wehren und hat nun 100 Selbsttest gespendet.
01.02.22 / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheim soll sicherer werden

In Wölfersheim kommt es zu verhältnismäßig wenigen Straftaten, doch fühlen sich die Bürgerinnen und Bürger auch sicher? Dieser Frage will die Gemeinde nun im Rahmen des KOMPASS-Programms des Hessischen Innenministeriums auf den Grund gehen. Gemeinsam mit der Polizei und verschiedenen anderen Akteuren sollen gezielte Maßnahmen ergriffen werden, um das Sicherheitsempfinden zu verbessern. Vor einigen Tagen wurde das Begrüßungsschild übergeben, und Wölfersheim ist damit offizieller Teil des Programms.
31.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Zusätzliche Fahrradständer montiert

Die Gemeinde Wölfersheim hat es sich zum Ziel gesetzt, die Infrastruktur für Radfahrer Schritt für Schritt zu verbessern. Ein wesentlicher Beitrag dazu sind zusätzliche Abstellanlagen. In den letzten Wochen wurden an verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet zusätzliche Fahrradständer aufgestellt.
26.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Vereinsförderung an Eltern-Kind-Verein übergeben

Ob in sportlichen, kulturellen, sozialen oder anderen Bereichen bieten Vereine attraktive Freizeitangebote und engagieren sich für das Gemeinwohl. Die Ehrenamtlichen nehmen damit eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft wahr. Die Gemeinde unterstützt daher jährlich Vereine, die sich durch besondere Angebote hervortun, und ehrt sie im Rahmen der Wölfersheimer Vereinsförderung. Zum Ende des Jahres konnte die Vereinsförderung an den Eltern-Kind-Verein Wölfersheim e.V. übergeben werden.
26.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheim führt Wasserampel auf Webseite ein

Heiße, trockene Sommer und damit verbundene steigende Trinkwasserverbräuche haben dazu geführt, dass das Thema Trinkwasserknappheit vermehrt in den Fokus rückt. Um vorzubeugen führt hat auch die Gemeinde Wölfersheim eine Wasserampel eingeführt. Sie orientiert sich am Verbrauch der Bürgerinnen und Bürger und der Grundwasserversorgung der Oberhessischen Versorgungsbetriebe AG (OVAG), die die Gemeinde mit Wasser beliefert.
26.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Pflegearbeiten im Waldfriedhof

Der Waldfriedhof in Södel soll weitgehend naturbelassen bleiben. Doch auch dort sind regelmäßige Pflegearbeiten notwendig um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Aus Sicherheitsgründen mussten nun Bäume gefällt werden.
19.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Arbeiten in Füllgesweg und Feldbergstraße schreiten voran

Aufgrund einer Krankheitswelle ruhten die Arbeiten in Füllgesweg und Feldbergstraße einige Zeit. Die Firma Faber und Schnepp hat die Arbeiten vor einigen Tagen wieder aufgenommen und die Arbeiten schreiten weiter voran.
19.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Schadstoffmobil an 157 Tagen unterwegs

Nach nur drei Wochen Pause fährt das Schadstoffmobil vom 12. Januar bis 14. Dezember wieder durch die Wetterau. Nach einem festen Plan werden an 157 Tagen verschiedene Plätze in den Gemeinden und Städten angefahren. Hier können Bürgerinnen und Bürger kostenlos Sondermüll wie zum Beispiel Haushaltsreiniger, Holzschutzmittel, Lacke, Klebstoff, Desinfektionsmittel und viele andere Schadstoffe abgeben.
19.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Gefahrenstellen beseitigt

Unzählige Bäume, Hecken und Sträucher wachsen entlang der vielen Wege in der Gemeinde. Eingriffe versucht man dabei so gering wie möglich zu halten, teilweise sind sie aber erforderlich um die Sicherheit zu gewährleisten.
19.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Hundekotbeutelspender montiert

Hundekot auf den Straßen und Wegen ist ein Ärgernis. Als wirksames Mittel dagegen haben sich vielerorts kostenlose Beutel bewährt. In den letzten Tagen haben die Mitarbeiter des Bauhofes rund 50 Hundekotbeutelspender in allen Ortsteilen montiert.
19.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Mehr Sicherheit für Kinder und Personal

Um einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten hat die Gemeinde zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Nun wird das Angebot durch einen weiteren Baustein ergänzt, der für ein höheres Maß an Sicherheit für Kinder und Personal in den Kindertagesstätten sorgen soll. Ab sofort bietet man kostenfreie und freiwillige Corona-Tests für alle Kinder zur Eigenanwendung in Form eines Lollitests an.
18.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Neuer Zaun am Berstädter Grillplatz

Die Gemeinde unterhält die verschiedensten Plätze und öffentlichen Einrichtungen, die kontinuierlich gepflegt und unterhalten werden. So zum Beispiel auch den Grillplatz in Berstadt, an dem zum Ende des Jahres ein neuer Zaun errichtet wurde.
13.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Markwald Berstadt unterstützt 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheimer

Im Rahmen der Sammelbestellung zum Projekt 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheimer haben auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Bäume bestellt und gepflanzt. Aber auch darüber hinaus wird das Projekt an verschiedenen Stellen unterstützt. So zum Beispiel auch vom Markwald Berstadt.
13.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Pflasterarbeiten an neuem Notausgang abgeschlossen

In der Turn- und Sporthalle Wohnbach wurden in den letzten Monaten die verschiedensten Arbeiten durchgeführt. Unter anderem wurde auch ein neuer Notausgang in der Halle geschaffen. In den letzten Wochen wurde der Bereich vor der neuen Tür gepflastert.
12.01.22 / Gemeinde Wölfersheim

Firma Knoll spendet Taschentücher für Kitas

Bereits im vergangenen Jahr hat die Firma Knoll die Kindergärten der Gemeinde unterstützt. Kurz vor Weihnachten konnte die Leiterin der Kinderstube am Weißen Turm Annett Kraft erneut eine Spende entgegen nehmen.
12.01.22 / Gemeinde Wölfersheim