Zusätzliches Testangebot in Berstadt

Die aktuellen Corona-Regelungen sorgen für eine größere Nachfrage nach offiziellen Testmöglichkeiten. Termine in den Testzentren sind meist nur mit längerer Wartezeit zu bekommen. Die Gemeinde hat sich daher dafür eingesetzt eine weitere Testmöglichkeit in Wölfersheim zu etablieren. Unternehmer Friedrich Pfeiffer stellt dafür einen Teil des Parkplatzes des EDEKA-Marktes und weitere Infrastruktur zur Verfügung.
21.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Mehr als eine Abstellanlage für Fahrräder am Wölfersheimer See

Sichere, wetterfeste Abstellplätze sind eine wichtige Voraussetzung, um die Nutzung des Fahrrads im Alltag zu erleichtern. Die Gemeinde konnte sich über den Regionalverband FrankfurtRheinMain Fördermittel aus dem Bundesförderprogramm „Stadt + Land“ für mehrere Abstellanlagen sichern. Dadurch werden rund 80% der Kosten übernommen. Der Bau einer dieser Anlagen konnte nun am Wölfersheimer See abgeschlossen werden.
21.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Gemeindevorstand zu Besuch im Impfzentrum

Der Betrieb im Impfzentrum des Wetteraukreises in der Wetterauhalle läuft auf Hochtouren. Derzeit nutzen mehr als 800 Personen pro Tag das Impfangebot. Die Mitglieder des Gemeindevorstandes überzeugten sich gemeinsam mit Amtsarzt Dr. Reinhold Merbs vor Ort und warfen einen Blick hinter die Kulissen.
21.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Weitere Schritte zur Reaktivierung

Im Hintergrund laufen derzeit viele Schritte, um eine Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Wölfersheim und Hungen zu ermöglichen. Vor kurzem wurde damit begonnen, die Bahnstrecke zu untersuchen und die Bahnübergänge zu planen.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Impfzentrum hat Betrieb aufgenommen

Am Montag begannen die Impfungen im zentralen Impfzentrum des Wetteraukreises in Wölfersheim. Bereits am Wochenende gab es einen erfolgreichen Testlauf. Termine können einfach über eine Hotline oder online vereinbart werden.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Wunsch vieler Jugendlicher wird Realität

Ein Skatepark ist ein Wunsch, der in den letzten Jahren immer wieder an die Gemeinde herangetragen wurde und nun Realität wird. Schon seit einigen Jahren ist geplant, ihn am Bahnhof zu errichten. Wann das Gelände umgestaltet werden kann, steht derzeit noch nicht fest. Die Gemeindevertretung hat daher beschlossen, eine Übergangslösung einzurichten. Mit den Arbeiten im Gewerbepark wurde vor wenigen Wochen begonnen, und nun konnte die Fläche offiziell freigegeben werden.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Ein besonderer Baumschutz

Ein besonderer Baumschutz konnte dieser Tage am Wölfersheimer See um einen besonderen Baum installiert werden. Er wurde von der Firma Metallbau Repp an die Gemeinde gespendet und schützt nun den Baum der Wölfersheimer Bürgerstiftung am See. Entstanden ist der kreative Schutz im Rahmen des Wettbewerbs „Metallbau setzt Akzente“. Alexander Repp, Bürgermeister Eike See und Auszubildender Parsa Aboutalebian, der den Baumschutz entworfen und gebaut hat, trafen sich vor Ort, um sich vom neuen Baumschutz zu überzeugen.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

150.000 Euro für Wölfersheimer Kitas

Die Gemeinde Wölfersheim investiert kontinuierlich in den Ausbau und Erhalt ihrer Kinderbetreuung. Dabei erhält sie von verschiedenen Stellen Fördermittel. Eine Förderung in Höhe von 150.000 Euro übergab die Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch vor wenigen Tagen an Bürgermeister Eike See und Fachbereichsleiterin Nicole Stelzner-Lehmann.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Wenn Menschenleben in Gefahr sind

Bei Reparaturarbeiten kam es zu einer Verpuffung im Öl- und Gaslager. Es brennt, und dichter Rauch füllt die gesamte Lagerhalle. Drei Menschen werden vermisst. Glücklicherweise handelt es sich nur um eine Übung. Ein Unfall, wie er jederzeit passieren kann. Um darauf vorbereitet zu sein, führen die Einsatzkräfte regelmäßige Übungen durch. Nicht immer wissen sie von diesen Übungen. Eine solche Übung fand vor wenigen Tagen bei der Demis GmbH im Gewerbepark statt.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Arbeiten an Akustikdecke haben begonnen

Das historische Rathaus in Wohnbach wurde mit Fördermitteln der Städtebauförderung grundlegend saniert. Im Erdgeschoss entstand ein Raum, der für Sitzungen und Feierlichkeiten regelmäßig genutzt wird. Zum Beginn der Woche wurde damit begonnen, in diesem Raum eine neue Schallschutzdecke zu installieren.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Hunderte Bäume ausgeliefert

Im vergangenen Jahr wurde das Projekt 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheimer ins Leben gerufen. Ein wesentlicher Bestandteil davon sind Sammelbestellungen. Durch günstige Konditionen sollen mehr Bürgerinnen und Bürger animiert werden, einen Baum zu Hause oder auf einer Streuobstwiese zu pflanzen. Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr wurde auch in diesem Jahr eine Sammelbestellung durchgeführt. Vergangene Woche konnten rund 300 Bäume ausgeliefert werden.
09.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst

Zu einem besonderen Anlass kamen Simone Meisel und Harald Petry vor einigen Tagen ins Wölfersheimer Rathaus. Beide konnten ihr nunmehr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Bürgermeister Eike See, Personalleiter Markus Herrmann, Fachbereichsleiterin Nicole Stelzner-Lehmann und Personalratsvorsitzender Markus Michel überbrachten ihre Glückwünsche. Auf eine Feier im Kreis der Kollegen musste aufgrund der Pandemie leider verzichtet werden.
02.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Neue Shirts für Tennisclub

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt die Gemeinde Wölfersheim Vereine im Rahmen der Wölfersheimer Vereinsförderung. Darüber hinaus können sich die Sportvereine seit einiger Zeit um ein Trikotsponsoring der Gemeinde bewerben. Schon mehrere Vereine erhielten in der Vergangenheit einen Trikotsatz. Vor einigen Tagen konnte der Tennisclub Wölfersheim seine neue Teamkleidung in Empfang nehmen.
02.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Vielfältige Aufgaben

Die Aufgaben des Wölfersheimer Betriebshofes sind vielfältig. In einer kleinen Serie stellt die Gemeinde daher immer wieder einzelne Aufgaben vor, die sonst kaum Beachtung finden. Im letzten Bericht wurde gezeigt, wie Hydranten winterfest gemacht werden. In dieser Woche werfen wir einen Blick auf unsere Friedhöfe.
02.12.21 / Gemeinde Wölfersheim

Besonderer Besuch auf dem Singberg

Am vergangenen Wochenende konnte man auf dem Singberg hochkarätigen Besuch aus den USA und Gäste aus verschiedenen Teilen Europas begrüßen. Der American Football Club Wetterau Bulls lud auf dem Singbergsportfeld zu einer O-Line Clinic ein. Zu Gast war Paul Alexander, Offense Line Coach aus den USA. Der 61jährige aus Rochester New York gehört zu den bekanntesten Trainerpersönlichkeiten der USA.
25.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Stericop bietet Sitzungsraum für Vereine

Schulungen zum Thema Hygiene im medizinischen Bereich, sind ein Geschäftsfeld der Firma Stericop GmbH & Co. KG mit Sitz im Gewerbepark Wölfersheim.
25.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Viele neue Projekte beschlossen

In der vergangenen Woche fand die Sitzung der Gemeindevertretung in der Wetterauhalle statt. Auf der Tagesordnung standen wieder die verschiedensten Themen. Der Fokus lag diesmal auf den zahlreichen Anträgen, die von den Fraktionen gestellt wurden.
25.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Kreis richtet zentrales Impfzentrum in Wölfersheim ein

Der Wetteraukreis wird zum 6. Dezember 2021 ein zentrales Impfzentrum in der Wetterauhalle in Wölfersheim einrichten. Damit soll das Impfangebot ergänzt und verstärkt werden, das mit den bereits geplanten sieben dezentralen Impfzentren in verschiedenen Kommunen des Wetteraukreises ab dem 29. November vorgehalten wird.
23.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Zusätzlicher Service für Vereine

Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen hat die Gemeinde Wölfersheim verschiedene Maßnahmen ergriffen. Neben Luftreinigern und CO2-Messgeräten in Kitas und öffentlichen Bereichen des Rathauses wurden auch mobile Luftreiniger angeschafft, die zum Beispiel bei den Parlamentssitzungen zum Einsatz kommen. Um das Angebot sinnvoll zu ergänzen, wurden nun CO2-Sensoren in allen Bürgerhäusern und Sporthallen installiert.
17.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Gemeinde schränkt Betreuungszeiten ein

Während der Corona-Pandemie konnte die Gemeinde Wölfersheim ihre umfassende Betreuungszeit von bis zu 50 Stunden pro Woche weitgehend aufrechterhalten. Nur temporär mussten Kindergärten geschlossen, die Zahl der betre...
19.11.21 / Gemeinde Wölfersheim