Pfälzer Wein und Södeler Spargel

Mediterrane Pfalz und Bluesgosch in der Marktscheune
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Höherer Ertrag als erwartet

Solarpark bringt trotz Trafobrand im ersten Geschäftsjahr mehr Leistung als erwartet.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Größerer Andrang als erwartet

Wer sich auf ein frisches Vogelsberger Bauernbrot gefreut hatte, der musste am vergangenen Wochenende beim Markt der Regionen in der Wölfersheimer Marktscheune früh sein. Weder Aussteller noch Veranstalter hatten mit einem solchen Andrang gerechnet, und einige Produkte waren schon zur frühen Mittagszeit ausverkauft. Für die nächste Veranstaltung im Mai will man jedoch nachbessern.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Viel Verwirrung um die Windkraft

Momentan herrscht in der Wetterau und in der gesamten Region Frankfurt/Rhein-Main viel Unruhe rund um das Thema Windkraft. In vielen Orten haben sich bereits Bürgerinitiativen gegründet, Leserbriefe in den Zeitungen werden veröffentlicht, und auch in den sozialen Netzwerken und in persönlichen Gesprächen wird das Thema heiß diskutiert. Grund für uns, um sachlich über das Thema insgesamt und die aktuell auf dem Tisch liegenden Pläne zu informieren.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Windkraft: Abstimmung zwischen betroffenen Bürgermeistern

Die Windkraft sorgt nicht nur in der Wetterau momentan für große Diskussionen. Der Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main erarbeitet aktuell den Teilplan Erneuerbare Energien, der auch umfangreiche Windvorrangflächen in der Wetterau vorsieht.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Fachmarktzentrum für Berstadt

REWE, Getränkemarkt, dm-Drogerie, Schuh- und Textilgeschäft kommen
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Vom Trecker bis zur Quietscheente

Die Firma Biokraft hat im Industriegebiet Berstadt nicht die besten Eindrücke hinterlassen. Insbesondere andere Gewerbetreibende und Anwohner hatten unter der Geruchsentwicklung des Unternehmens zu leiden. Umso erfreulicher war es für Bürgermeister Rouven Kötter, als er nach intensiven Verhandlungen verkünden konnte, dass die Firma Biokraft Berstadt verlassen wird.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheim App für Android erhältlich

Bereits über 550 Installationen kann die App der Gemeinde Wölfersheim verzeichnen. Eine beeindruckende Zahl, wenn man überlegt, dass dies mehr als fünf Prozent der gesamten Wölfersheimer Bürger sind, und die App für Android Geräte erst seit wenigen Tagen im Playstore erhältlich ist.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Holversteigerung im Södeler Wald

Die Holzversteigerung im Södeler Wald ist eine Tradition, die seit vielen Jahren zahlreiche Interessenten und Schaulustige in den Wald lockt. In diesem Jahr wurde sie von dem Vorsitzenden des Bauausschusses, Jens Dieffenbach, durchgeführt.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Gewinner der Neubürgermesse wurden ausgelost

Die erste Vereins- und Neubürgermesse zum Jahresbeginn war ein voller Erfolg. Zahlreiche Besucher nutzten die Möglichkeit, sich über die Vereine in der Gemeinde zu informieren. Um besonders Neubürger anzusprechen wurden diese von der Gemeinde angeschrieben.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Zweites Wölfersheimer „Fest am See“

Eine Woche nach dem Finale der Fußball-WM findet am 19. und 20. Juli das Spektakel „Open Air am See“ in der neugeschaffenen Arena am Wölfersheimer See statt. Anlass ist die zweite Auflage der Veranstaltung unter dem Motto „Treffpunkt See“.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheimer Mitte künftig mit Volksbank, Bäckerei und Café

Nachdem die Behindertenhilfe Wetterau im Dezember vergangenen Jahres wegen finanzieller Schwierigkeiten bei der Muttergesellschaft den Dorfladen und das Café nach nicht einmal einem Jahr schließen musste, zeichnet sich nun ein Ende des Leerstandes in der Wölfersheimer Mitte ab.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Vogelsberg zu Gast in Wölfersheim

Verschiedene Regionen werden in diesem Jahr zu Gast beim Markt der Regionen in der Wölfersheimer Marktscheune sein.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Geselligkeit und Unterhaltung

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm bot die Gemeinde am vergangenen Sonntag beim Seniorennachmittag im Melbacher Dorfgemeinschaftshaus.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Neue Wege bei Überarbeitung der Friedhofsatzung

Die Gemeinde Wölfersheim möchte noch in diesem Jahr den Baumfriedhof in Wohnbach fertig stellen und Anfang des kommenden Jahres die ersten Bestattungen im Waldfriedhof Södel ermöglichen.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Ein kurzweiliger Nachmittag

Am kommenden Sonntag, dem 23. März, ist es wieder so weit - die Gemeinde lädt zu ihrem jährlichen Seniorennachmittag in das Dorfgemeinschaftshaus Melbach ein.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Kötter in Amt eingeführt

In der vergangenen Sitzung der Gemeindevertretung wurde Bürgermeister Rouven Kötter offiziell vereidigt. Zuvor standen jedoch einige Formalien auf der Tagesordnung.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Wölfersheim Helau!

Wenn Narren durch die Straßen ziehen und Spaßverderber ganz schnell fliehen, dann zieht der Zug durch Wölfersheim, so schön wie nie soll er heut sein!
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Neuer Gehweg und Eingangsbereich an der Wetterauhalle

Der Gehweg vor der Gaststätte der Wetterauhalle befand sich bis vor wenigen Wochen in einem äußerst schlechten Zustand.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim

Nächster Schritt für mehr Hochwasserschutz

Unmengen von Schlamm und Wasser bahnten sich 2012 den Weg in den Wohnbacher Ortskern. Die Gemeinde Wölfersheim handelte schnell und konsequent: Im Rahmen von zahlreichen Informationsveranstaltungen, Runden Tischen und Gremiensitzungen wurde ein Hochwachsserschutzkonzept für Wohnbach erarbeitet. Dieses beinhaltet die Errichtung eines Retentionsbeckens im Westen von Wohnbach, Verbesserungen der Situation auf den Ackerflächen, von denen die Schlammmassen kamen und –als teuerster und umfangreichster Baustein- eine Neuordnung der Kanäle im Kreuzungsbereich der Berstädter Straße und der Birkenstraße. Nun startet diese Baumaßnahme, die Überschwemmungen künftig verhindern soll. Bürgermeister Rouven Kötter, der Vorsitzende des Bauausschusses Jens Dieffenbach, der im Rathaus zuständige Fachbereichsleiter Markus Klopsch und der Planer Jürgen Hetterich vom Ingenierbüro JHI gingen die einzelnen Bauabschnitte bei einem Termin vor Ort gemeinsam durch.
07.10. / Gemeinde Wölfersheim