Erste Trauung am Wölfersheimer See

Es war ein sonniger und etwas windiger Nachmittag. Alles ist hergerichtet und liebevoll dekoriert. Die Gäste warten bereits gespannt. Dann ist es soweit, über den langen geschwungenen Weg wird die Braut zur neuen Schutzhütte am See begleitet, wo ihr künftiger Ehemann bereits darauf wartet, sie in Empfang zu nehmen. Am vergangenen Freitag fand die erste Trauung am Ufer des Wölfersheimer Sees in der neu errichteten Schutzhütte statt. Melanie Appel (geb. Koch) und Matthias Appel gaben sich vor Standesbeamtin Loni Konietzke das Ja-Wort.
28.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Bilder aus einer anderen Zeit

In unserer Serie Bilder aus einer anderen Zeit präsentieren wir Ihnen jede Woche ein Bild aus der Vergangenheit unserer Gemeinde. In dieser Woche haben wir wieder ein Bild aus der Zeit des Bergbaus, das im Jahr 1984 aufgenommen wurde. Es stammt aus dem Album von Helmut Rieß, der uns bei dieser Serie immer wieder unterstützt.
01.06.21 / Gemeinde Wölfersheim

Der Förderverein der Wölfersheimer Schulen wird 33 Jahre

Längst den Kinderschuhen entwachsen, feiert der Förderverein der Wölfersheimer Schulen in diesem Jahr bereits seinen 33. Geburtstag! Er ist mit derzeit 590 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Gemeinde Wölfersheim. Zu seinen wichtigsten Aufgaben zählt die Unterstützung der Singbergschule und der Jim-Knopf-Schule, um das umfassende Bildungsangebot für die gesamte Region, von der Vorklasse bis zum Abitur, zu sichern und weiter auszubauen. In den vergangenen drei Jahrzehnten wurden Projekte gefördert, Unterrichtsmaterialien angeschafft und eigene Veranstaltungen durchgeführt. Dabei kamen den Schulen bisher ca. 300.000,- € zugute!
21.05.21 / Förderverein Wölfersheimer Schulen

Arbeiten am Singberg-Parkplatz schreiten voran

Die Singbergschule hat sich in den vergangenen Jahren zur größten Schule im Wetteraukreis entwickelt. Um künftig genügend Parkraum zur Verfügung stellen zu können und die Verkehrssituation auf dem Singberg zu entlasten, entsteht oberhalb der Schule ein neuer Parkplatz. Die Arbeiten daran laufen seit einigen Wochen auf Hochtouren.
20.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Traditionsunternehmen zieht nach Berstadt

In der Wetterau gibt es zahlreiche traditionsreiche Handwerksunternehmen. Sie bieten Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort, zahlen Gewerbesteuer und tragen zu einem vielfältigen Angebot in der Region bei. So manch eine Baustelle würde ohne die kleinen und mittelständischen Unternehmen stillstehen. Eines dieser Unternehmen ist die Firma Metallbau Repp aus Echzell. Um dem Unternehmen eine Weiterentwicklung zu ermöglichen, hat die Gemeindevertretung beschlossen, ein Grundstück im Berstädter Industrie- und Gewerbegebiet zu verkaufen. Vor wenigen Tagen konnte der Kaufvertrag offiziell unterzeichnet werden. Bürgermeister Eike See und die Erste Beigeordnete Carmen Körschner nutzten die Gelegenheit, sich im Anschluss an die Unterzeichnung mit Unternehmer Alexander Repp und seiner Ehefrau Andrea Repp in Berstadt über die Planungen auszutauschen und sich gemeinsam einen Eindruck von den aktuell laufenden Bauarbeiten zur Erweiterung des Industrie- und Gewerbegebietes zu verschaffen.
20.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Muttertag to go bei der Feuerwehr in Berstadt

Zum zweiten Mal erlebten wir alle einen Muttertag unter pandemischen Bedingungen. Um die aktiven Mitglieder unserer Einsatzabteilung trotzdem in Tradition an unsere jährliche Muttertagswaldübung mit anschließendem gemütlichem Beisammensein zu erinnern, entschloss sich der Vorstand, die gelungene Aktion aus dem Vorjahrmit einem Muttertag to go 2.0 zu wiederholen.
20.05.21 / Freiwillige Feuerwehr Berstadt

Windelgeld online beantragen - Schrittweise mehr Dienstleistungen online

Zum Beginn des Jahres wurde die Webseite der Gemeinde neu aufgelegt. Damit wurde ein größeres Projekt für die Öffentlichkeit sichtbar, mit dem die Gemeinde langfristig die Servicequalität für Bürgerinnen und Bürger optimieren möchte. Schritt für Schritt werden weitere Dienstleistungen online angeboten. So kann man nun auch einen Antrag auf Windelgeld bequem online stellen.
20.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Radfahren für den Klimaschutz

Mehr als 300 Teilnehmer nahmen im vergangenen Jahr am Stadtradeln teil und erradelten insgesamt mehr als 60.000 Kilometer. Auch in diesem Jahr nimmt die Gemeinde am Stadtradeln teil, das an diesem Samstag, dem 15. Mai, startet. Bereits im Vorfeld haben sich mehr als 200 Personen dafür registriert.
14.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Spende an Bürgerstiftung übergeben

Einen Betrag in Höhe von 500 Euro übergaben Geschäftsführerin Tatiana Mularcikova-Lindt und Betriebsleiter Timm Jakob von der Wölfersheimer Bauschutt & Rohstoff Verwertung GmbH (WBR) vor wenigen Tagen an die Wölfersheimer Bürgerstiftung. Eike See als Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und Schatzmeister Ulrich Bommersheim nahmen die Spende gemeinsam auf dem Betriebsgelände entgegen.
12.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

6 Monate 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheimer - Was ist geschafft, was wird noch kommen?

Den Startschuss für die Aktion 10.000 Bäume für 10.000 Wölfersheimer gab im vergangenen Jahr Bürgermeister Eike See, als er in seinem Garten einen Birnbaum pflanzte.
12.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Gemeinde unterstützt Angebote der Gastronomie

Bereits am vergangenen Wochenende konnten sich viele Radfahrer, Spaziergänger und andere Personen über einen neuen Imbissstand in der Römerstraße freuen. Das Herrmanns bietet dort verschiedene kleine Speisen zum Mitnehmen an. Um das Angebot zu ermöglichen, hat die Gemeinde eine Markthütte zur Verfügung gestellt.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Software soll Planungen erleichtern

Von den Erfahrungen anderer kann man lernen. Aus diesem Grund tauschen sich die Städte und Gemeinden in der Wetterau regelmäßig aus. Neben dem Austausch der Bürgermeister findet auch ein kontinuierlicher fachlicher Austausch der Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen statt.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Photovoltaikanlage in Betrieb genommen

Die Gemeinde Wölfersheim leistet seit jeher Beiträge zur Energiewende. Gemeinsam mit der OVAG betreibt sie beispielsweise einen der größten Solarparks der Region, und auch auf vielen Dächern von Gebäuden der Gemeinde wurden Photovoltaikanlagen installiert. Nach einer Gebäudesanierung wurde in den letzten Wochen eine weitere Anlage in der Waldstraße 60 gebaut. Die Photovoltaikanlage mit einer Größe von knapp 13 kW peak konnte vor einigen Tagen in Betrieb gehen.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Saatgut wurde ausgeliefert

Rund 180 Umschläge mit Saatgut wurden in den vergangenen Tagen einzeln abgewogen und zusammen mit Pflegeanleitungen und einem Anschreiben versendet. Rund dreimal so viele Teilnehmer wie im vergangenen Jahr haben sich an der Aktion „Wölfersheim blüht auf!“ beteiligt. Unter der Regie von Klimaschutzmanager Markus Michel wurde die Aktion hauptverantwortlich von Pascal Sonnleitner, einem der beiden Auszubildenden der Gemeinde, betreut. Bürgermeister Eike See tauschte sich mit den beiden über die Aktion aus.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung

Die Maßnahmen der Gemeinde zur Erhöhung der Verkehrssicherheit sind vielseitig. Neben Geschwindigkeitsbeschränkungen, Kontrollen, Beeinflussungsanlagen, auf denen die Geschwindigkeit angezeigt wird, sollen auch bauliche Maßnahmen in verschiedenen Straßen realisiert werden. Vor wenigen Tagen ist im Rathaus eine Förderzusage von HessenMobil für verschiedene Maßnahmen in mehreren Straßen eingegangen.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Knotengestelle für Jugendfeuerwehrmitglieder aus Melbach und Södel

Genau wie bei vielen anderen Vereinen finden auch bei der Jugendfeuerwehr wegen Corona schon seit fast einem halben Jahr keine wöchentlichen Übungen mehr statt. Den Jugendfeuerwehrwarten und -betreuern fehlen die Jugendlichen und die wöchentlichen Treffen ebenfalls sehr. „Auch wenn wir uns momentan nicht persönlich mit den Jugendlichen treffen können, möchten wir dennoch mit ihnen in Kontakt bleiben.“ berichtete der Jugendfeuerwehrwart von Melbach, Jan Bär. „Wir wollten den Mädchen und Jungen zeigen, dass wir sie nicht vergessen haben. Deshalb haben wir hin und her überlegt, mit welcher kleinen Überraschung wir ihnen ein bisschen Jugendfeuerwehr nach Hause bringen können.“ ergänzte Sandra Wagner, die Jugendfeuerwehrwartin von Södel.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Brücke am See erneuert

Südlich des Wölfersheimer Sees führt eine kleine Brücke über den Biedrichsgraben. Seit vielen Jahren dient sie Radfahrern und Fußgängern als Zuwegung zum See. Vor einigen Wochen kam es jedoch zu einem Schaden, der nun behoben wurde.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Spende an das Energiemuseum

Das Wölfersheimer Energiemuseum ermöglicht einen tiefen Einblick in die Bergbaugeschichte der Wetterau. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke wird die Geschichte des Bergbaus in der Gemeinde anschaulich dargestellt. Nun kann man sich über zwei weitere Exponate freuen.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Glasflasche leer – dann muss der Glascontainer her

Wetteraukreis. Altes Glas ist ein wertvoller Rohstoff. „Leider landet auch im Wetteraukreis immer wieder Altglas in der Restmülltonne“, klagt Birgit Simon, die bei der Wetterauer Abfallwirtschaft für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.
06.05.21 / Gemeinde Wölfersheim

Spannende, kreative und herausfordernde Angebote

Nach zwei besonderen Wochen Osterferien sind nun die ersten „Online-Ferienspiele“ der Jugendpflege 4.0 vorbei. Auch wenn dieses Mal alles ein wenig anders war und die Pandemie es fordert, neue Wege zu gehen, kam der Spaß auch in der 2. Ferienspielwoche, mit vielen spannenden, kreativen und herausfordernden Angeboten, nicht zu kurz.
29.04.21 / Gemeinde Wölfersheim