Stericop bietet Sitzungsraum für Vereine

Schulungen zum Thema Hygiene im medizinischen Bereich, sind ein Geschäftsfeld der Firma Stericop GmbH & Co. KG mit Sitz im Gewerbepark Wölfersheim.
25.11.21 / Gemeinde Wölfersheim

Die Firma Stericop ist einer der führenden Hersteller von Kontrollsystemen für die Sterilisation, Reinigung und Desinfektion von medizinischen Instrumenten in Deutschland. Das Unternehmen versteht sich nicht nur als Hersteller, das Kontrollsysteme mit größtmöglicher Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit entwickelt, sondern auch als modernes Dienstleistungsunternehmen.

Im Service-Center, einem Teilbereich des Gewerbeparks Wölfersheim, wurde durch die Firma Stericop ein neuer Schulungsraum geschaffen. In diesem wurden zwei hoch innovative Raumluftreiniger installiert. Diese Raumluftreiniger funktionieren im Gegensatz zu anderen Luftreinigern nicht nur mit einem Filtersystem. Die Bakterien, Viren und Schimmelpilzsporen werden zusätzlich durch einen Kaltplasma unschädlich gemacht. Die Effizienz der Raumluftreiniger wurde durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) belegt (IBP-Bericht Nr. UHS-067/2020). So ist es möglich, auch während der Pandemie Seminare und Schulungen sicher durchführen zu können.

Das Unternehmen möchte den Raum nicht nur selbst nutzen, sondern auch anderen Interessierten zur Verfügung stellen. Bürgermeister Eike See überzeugte sich mit Geschäftsführer Harald Kretschmann und Pressesprecherin Simone Hartmannshenn bei einem gemeinsamen Termin vor Ort von der Funktionalität des Seminarraumes. Der 35 Quadratmeter große Raum verfügt neben den Raumluftreinigern über moderne Sitzgelegenheiten mit Tischen und einem Bildschirm mit 2,20m (86 Zoll) Bildschirmdiagonale, der als digitales Whiteboard genutzt werden kann. Wer es klassisch mag, für den steht zusätzlich eine normale Schultafel zur Verfügung. Interessierte Firmen und Vereine können den Raum über das Unternehmen zu günstigen Konditionen mieten. Bei Interesse bzw. Fragen ist Frau Hartmannshenn die Ansprechpartnerin. Erreichbar Tel.: 06036–98433-11 oder Mail an.: [email protected] „Wir haben als Gemeinde selbst in Luftreiniger und ein System zum CO2-Monitoring investiert. In allen Räumen können wir das jedoch nicht ohne Weiteres anbieten. Daher freut es mich, dass die Firma Stericop ein zusätzliches Angebot bietet,“ so Bürgermeister Eike See.