Kegelbahn neu gestrichen

Die Kegelbahn in der Berstädter Mehrzweckhalle wird von den Vereinen regelmäßig genutzt. Um sie auch weiter zur Verfügung stellen zu können wurden eine schrittweise Erneuerung eingeleitet. In einem ersten Schritt wurden die dunklen Wände der Anlage neu gestrichen.
08.11. / Gemeinde Wölfersheim

Bürgermeister Eike See überzeugte sich vor Ort von den von Objektbetreuer Timo Rilk ausgeführten Arbeiten. In einem nächsten Schritt soll der Teppichboden um die Anlage erneuert und neue Fußleisten angebracht werden. Auch der angrenzende Raum soll demnächst etwas renoviert werden. Die dunkle Holzverschalung soll ebenfalls einen neuen Anstrich erhalten und überflüssige Steckdosen werden entfernt. Nach Abschluss der Arbeiten soll in den beiden verbundenen Räumen ein neuer PVC-Bodenbelag aufgebracht werden. "Timo Rilk hat hier sehr gute Arbeit geleistet und gezeigt, was unsere Mitarbeiter können. Solche kleinen Investitionen sind wichtig um unsere Hallen dauerhaft als Orte für Sport und Geselligkeit zu erhalten." schließt Bürgermeister See ab.