Horlofftalbahn feiert Jubiläum

2017 ist in Wölfersheim das Jahr der Jubiläen. Im Oktober steht ein Jubiläum an, von dem auch die umliegenden Gemeinden betroffen sind. Zum 120-jährigen Bestehen der Horlofftalbahn wird es am 3. Oktober ein großes Fest entlang der Bahnstrecke geben. Entlang der Strecke sind zahlreiche Aktionen, Wanderungen und Führungen vorgesehen.
04.09. / Gemeinde Wölfersheim

Die beiden Linien von Friedberg nach Wölfersheim und Nidda haben eine enorme Bedeutung für die mittlere Wetterau und die anliegenden Kommunen bis in den Vogelsberg, sagt Landrat Joachim Arnold als ZOV-Verbandsvorsitzender. Die Verbesserungen der beiden jüngsten Fahrplanwechsel zeigten, dass sich auch der RMV der Bedeutung der Horlofftalbahn in der Region bewusst ist. Wie berichtet, gibt es seit Längerem Bestrebungen, den stillgelegten Abschnitt zwischen Wölfersheim und Hungen zu reaktivieren. Arnold: »Auch hierfür wollen wir an diesem Tag werben.«

Eine zentrale Veranstaltung des Festes werde ab Mittag am Bahnhof Beienheim stattfinden. Weitere Schwerpunkte liegen nach derzeitigem Planungsstand an den Stationen Wölfersheim-Södel, Echzell und Bad Salzhausen. Zwischen Friedberg und Nidda soll es Dampfzugfahrten geben; ein Jazzzug verkehrt zwischen Friedberg und Wölfersheim.

Das Programm in Wölfersheim:

Kostenlose Fahrten mit der Draisine für Jedermann

Infos und Aktionen am RMV Bus

Planungsstand Bahnhofsumbau

Geführte Touren über die Wetterauer Seenplatte mit Informationen an den einzelnen Seen

Führungen im Energiemuseum

Livemusik am Bus